Über mich

____

Dass ich "Bücher übersetzen" wollte, wusste ich schon als Teenagerin. Das Übersetzerstudium (Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften in Germersheim und Rennes mit den Sprachen Französisch, Portugiesisch, Englisch und zum Spaß ein klein wenig Griechisch und Schwedisch) war ein Schritt in diese Richtung, genau wie die Diplomarbeit über verschiedene Übersetzungen und Adaptionen des Romans „Les Trois Mousquetaires“ von Alexandre Dumas und das anschließende Lektoratspraktikum.

Seit 2004 übersetze ich nun also Literatur aus dem Französischen und Englischen, inzwischen sind es knapp über 100 Titel.

Kürzlich erschienen:

"Schläge. Ein Porträt der Autorin als junge Ehefrau" von Meena Kandasamy für CulturBooks (Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019 und 2020), gefördert durch das Auswärtige Amt und Litprom und Platz 1 der Weltempfänger-Bestenliste Nr. 47 / Sommer 2020. Zum Gespräch von Katharina Borchardt und Claudia Kramatschek in SWR2 Lesenswert mit Lob für die Übersetzerin geht's hier.

"Götter und Tiere" von Denise Mina für den Argument Verlag mit Ariadne (Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019), gefördert durch Publishing Scotland, Platz 1 der Krimibestenliste November 2020 und Platz 1 International des Deutschen Krimipreises 2020.

"Chor der Pilze" von Hiromi Goto für den Cass Verlag (Preisträger Deutscher Verlagspreis 2019 und 2020), gefördert vom Canada Council for the Arts, ausgezeichnet mit einem Arbeitsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds und Buch der Woche des SWR2 Lesenswert Magazin mit Lob der Übersetzerin (01.11.2020).

Stipendien und Auszeichnungen:

Seminar des Deutschen Übersetzerfonds: "Anderwelt und Eigensprache - Sprachübergreifendes Seminar zum Übersetzen von Fantasyliteratur", November 2011.

Übersetzungswerkstatt des Centre de Traduction Littéraire de Lausanne: "Traduire la polyphonie / Mehrsprachigkeit übersetzen", September 2016.

Arbeitsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds für "Chor der Pilze" von Hiromi Goto, Juli 2020.

 

Interview "10 Fragen an Karen Gerwig: Übersetzerin aus dem Französischen" von Dr. Gabriele Kalmbach

 

 

BücherFrauen e.V.
(4 Jahre im Amt der Städtesprecherin)
http://www.buecherfrauen.de/

VDÜ
http://www.literaturuebersetzer.de/

Münchner Übersetzerforum
http://www.muenchner-uebersetzerforum.de/

 

Junge Verlagsmenschen e.V. (Fördermitgliedschaft)
http://jungeverlagsmenschen.de/

DAS RAD e.V.
http://www.dasrad.org/

Boogie Bären e.V.
http://www.boogie-baeren.de/

Karen Gerwig

Dipl.-Übersetzerin / Literaturübersetzerin

Auerfeldstr. 6
81541 München
Telefon +49 89 33035856

 

 

  • "Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet."

    Frank Harris